Crest Whitestrips sind Strips welche Sie auf Ihre Zähne kleben können. Die Strips enthalten ein spezielles Whitening-Gel, welches seine Wirkung entfaltet, wenn Sie die Strips auf Ihre Zähne anbringen. Um das beste Resultat zu erzielen tupfen Sie bitte vor der Anwendung der Strips Ihre Zähne gut trocken. Die meisten Whitestrips bleiben 30 Minuten auf Ihren Zähnen, danach können Sie diese entfernen und wegwerfen. Die neuesten Versionen von Crest Whitestrips verfügen über die Advanced Seal Technologie. Dies bedeutet, dass die Streifen noch besser auf Ihren Zähnen haften, Sie können sogar Wasser trinken.

Die große Beliebtheit von Crestwhitestrips basiert auf die hohen Erfolgsergebnisse. Es kommt jedoch ab und an vor, dass ein kleiner Prozentsatz Anwender nicht vollkommen zufrieden mit dem erzielten Ergebnis ist, weil kein oder nur wenig Veränderung sichtbar ist. Dies können Sie einfach beheben indem Sie Strips mit einer höheren Konzentration / Stärke bestellen.
Wenn auch diese Strips nicht für das gewünschte Ergebnis sorgen, dann liegt in diesem Fall folgendes vor:
Die Strips sorgen dafür, dass Sie das ursprüngliche Weiß Ihrer Zähne zurückerhalten, sie können Ihre Zähne aber nicht weißer machen als diese ursprünglich waren. Die ursprünglichen Weißtöne der Zähne sind von Person zu Person verschieden. Wenn Sie also bereits relativ weiße Zähne haben, sprich bereits beinahe die ursprüngliche Zahnfarbe verfügen, wird das Ergebnis der Anwendung weniger gut sichtbar sein. Es ist natürlich nicht schön, wenn Sie gerne strahlend weiße Zähne haben möchten, diese aber ursprünglich nicht hatten, denn die Strips können Ihre Zähne nicht weißer machen, als sie ursprünglich mal waren. Die Whitening-Streifen entfernen vor allem die Verfärbungen welche Sie im Laufe der Jahre durch beispielsweise das Rauchen oder dem Verzehr von Getränken wie Kaffee, Tee, Wein, Cola, etc. verursacht haben.

Das Bleichen der Zähne mit Crest Whitestrips arbeitet im Prinzip genauso wie das Bleichen der Zähne beim Zahnarzt oder einer Bleaching-Zahnklinik. Im Vergleich zu den Crest Whitestrips wird aber bei den Zahnärzten oder den Bleaching-Zahnkliniken ein wesentlich höherer Anteil Whitening Gel verwendet. Durch die höhere Konzentration Bleaching kann es zeitweise zu empfindlichen Zähnen kommen. Der große Vorteil von Crest Whitestrips ist, dass Sie einfach und sofort mit der Anwendung stoppen können, wenn Sie feststellen, dass Ihre Zähne empfindlich reagieren. Sie können dann beschließen die Kur abzubrechen und sich ein paar Ruhetage zu gönnen. Lesen Sie hier mehr zum Thema Empfindliche Zähne